Computer

Anfang der 90iger Jahre startete für mich das Computern in einem Sommer in Tangermünde. Dort war ich mit einem Teil meiner Familie bei einem Stadtrundgang und sah in einem Schaufenster eine Sega-Megadrive Spielekonsole. Sie war meine erste und bisher auch einzige Spielekonsole. Mein Lieblingsspiel wurde Mega-Lo-Mania. Das Interesse war geweckt und mein erster PC wurde für rund 1500,00 DM von einem Freund zusammengestellt. 14 Zoll Monitor, 486er Prozessor mit 33 Megaherz. Er war der absolute Hammer, zumindest zu dieser Zeit. Dazu kam Windows 3.1 und alles andere an Software so nach Bedarf. Mein Lieblingsspiele im Laufe der Jahre waren die Anstoss und Bundesliga Manager Reihen, sowie im Grunde alles in Richtung Echtzeitstrategie. Daneben war ich aber sehr an der Technik interessiert und der nächste Rechner wurde selbst zusammengestellt und erweitert. Eine weitere Leidenschaft wurde die Midiprogrammierung, also das entwickeln von Steuerdateien zur Ansteuerung von Synthies und Keyboards zum musizieren. Es folgte auch ein Versuch der Midikomposition für damalige Computerspiele. Das war aber ehrlicherweise nicht ganz meine Welt. Aus dem Hobby wurde zumindest für einige Jahre eine PC Werkstatt zum Vertrieb von PCs an Privatpersonen und Vereine. Hier gab es dann irgendwann von Mediamarkt und Aldi ordentliche Konkurrenz und damit auch der Ausstieg aus dem gewerblichen Bereich. Bis heute bin ich im Computerbereich in einem ständigen Lernprozess und beschäftige mich mit Desktop-Publishing, Midiprogrammierung, verschiedenen CMS-Systemen, Audiorecording und vielen Dingen mehr. Leider ist das Hobby ein wenig in den Hintergrund durch meine vielen anderen Interessen gerückt, aber trotzdem noch ein Teil meiner Freizeitgestaltung.