AfD scheitert mit zwei Anträgen im Jugendhilfeausschuss

Alle anderen Fraktionen votierten dagegen, Förderungen für die Jugendgruppe der Ditib und für die Falken zu streichen. Eva Nick Wolfsburg Starkem Widerspruch sah sich die AfD-Fraktion in der Sitzung des Jugendhilfeausschusses am Dienstagabend gegenüber. Beide Anträge, die die Partei gestellt hatte, wurden mehrheitlich abgelehnt. Die anderen Ausschussmitglieder folgten den Stellungnahmen der Verwaltung zu zwei Forderungen, weiterlesen…

AfD will Förderung für Ditib streichen

Sie begründet das mit der mutmaßlichen Steuerung der Gemeinde aus dem Ausland. Die Ditib in Wolfsburg erhält Gelder aus Fördertöpfen der Stadt: Bis zu 500 Euro pro Jahr. Helge Landmann regios24 Eva Nick Wolfsburg Die AfD-Fraktion will im heutigen Jugendhilfeausschuss zwei Anträge stellen, die die Streichung von Fördermitteln beinhalten. Unter anderem soll nach dem Willen weiterlesen…

CDU und SPD wollen Babybesuche und Spielmobil behalten

Wolfsburg Der Babybesuchsdienst und das Spielmobil sollen weiterhin bestehen bleiben, fordern die Mitglieder der SPD- und der CDU-Ratsfraktion und beantragen, diese Einsparvorschläge aus dem Vorschlagspaket der Verwaltung im Bereich Jugend nicht zu übernehmen. „Der Babybesuchsdienst ist ein wichtiger Baustein in der Präventionsarbeit und der Verhinderung von Kindeswohl-Gefährdungen in Wolfsburg“, erklärt Jugendhilfeausschuss-Vorsitzender Falko Mohrs (SPD). Die weiterlesen…

Krach im Rat um die Petrus-Kita

Thomas Schlick (AfD) ist sie zu teuer. Fraktionen und Verwaltung halten ihm mangelnde Rechenkünste vor. Die Petrus-Kita ist zu klein und müsste saniert werden. Jetzt soll der Neubau kommen.Archivfoto: regíos24 Barbara Benstem Vorsfelde Schon in der Einwohnerfragestunde ging es bei der Sitzung des Stadtrates am Mittwoch um den Fuhrenkamp. Eine Anwohnerin, die bereits einen Baubescheid weiterlesen…

Wolfsburger Quartier „Wohnen am Stadtwald“ hat nun Spielplatz

WN: Die Anlage, zu dem unter anderem ein Klettergerüst und eine Sandgrube gehört, kostet etwa 300.000 Euro. Am Mittwoch eröffneten sie Stadtvertreter. Lange haben sie gewartet, nun dürfen sich die etwa 90 Kinder und Jugendlichen, die im Quartier „Wohnen am Stadtwald“ leben, über einen Spielplatz freuen. Oberbürgermeister Klaus Mohrs weihte am Mittwoch den neu geschaffenen weiterlesen…

„La famiglia é tutto! – Die Familie ist Alles!“

Italienischer Abend der CDU Stadtmitte zugunsten der Familienstiftung der evangelischen Kirche Fabrizio Mannone, Wolfsburgs italienische Stimme und ehemaliger Popstars-Teilnehmer setzt sich gemeinsam mit dem Gesangstrio „2Voices & Friends“  gesanglich für Spenden an die Familienstiftung ein Wolfsburg. Die CDU Stadtmitte veranstaltet schon traditionell im Restaurant Bingo Bingo den Italienischen Abend für den guten Zweck. In diesem weiterlesen…

Aktivspielplatz in Fallersleben: Hier wird ehrenamtliches Engagement für ein tolles Naturspielerlebnis für Kinder gelebt

CDU Vertreter im Jugendhilfeausschuss informieren sich beim Elternverein des Aktivspielplatzes Die Vertreter der CDU im Jugendhilfeausschuss besuchten den Elternverein des Aktivspielplatzes in Fallersleben. Stefan Kanitzky: „Wir haben den Antrag des Elternvereins auf einen Zuschuss durch die Stadt zum Anlass genommen uns mal über die Arbeit des Vereins und den Aktivspielplatz zu informieren:“ Carolin Lienkamp (Schatzmeisterin) weiterlesen…

Stadt legt Grundstein für eine neue Kita

Und noch eine neue Kita entsteht in Wolfsburg: im Baugebiet Hellwinkel-Terrassen, direkt neben der Hellwinkelschule. Am Montag war die Grundsteinlegung, Ende 2019 soll der Bau fertig sein. Kosten des Projekts: sechs Millionen Euro. Drei Kindergarten- und drei Krippengruppen mit insgesamt 120 Kindern sollen zunächst in den zweigeschossigen Komplex an der Reislinger Straße einziehen. Oberbürgermeister Klaus weiterlesen…